Part 2 : Saisonende Vergleich RS vs Strike

Um im Frühjahr einen aktuellen Leistungscheck durchführen zu können, bot sich dank guter Wetterlage und geringer Strömung nochmal die Möglichkeit, einen Vergleichstest meiner Hardboards anzustellen.

Geändert hat sich gegenüber meines ersten Tests relativ wenig, schneller bin ich auch nicht geworden, aber ich scheine mit geringerer Zugzahl gleich schnell zu sein.

Nach einer kurzen Aufwärmrunde ging es mit dem SIC RS 14×24,5 (2019) los. Dank mittlerweile über 250km auf diesem Board, konnte ich mich voll auf’s Paddeln konzentrieren, beim Strike fehlt mir hingegen noch etwas Übung.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/XkvGAoKtbl8

Die Tatsache, dass ich bei der zweiten Runde am Strike schon etwas vorbelastet war, änderte nichts daran, dass ich abermals am Strike schneller war.

0,2km/h oder 8-10sek/km

In einem Rennen würde mir momentan noch die Zuversicht fehlen, mich mit dem Strike an den Start zu wagen, mal sehen wie sich das nach hoffentlich einigen Trainingskilometern im Winter darstellen wird 😉

Hier der erste Durchgang mit dem RS

Runde 2 mit dem Fanatic Strike 14×21,5

Gerne werde ich auch noch eine weitere Runde mit dem SIC Bullet AirGlide 14’x28,5″ drehen, der Umstieg von den Hardboards auf die Inflatables fällt momentan aber schon eher schwer 😉

Sprint Tests auf 200m und 1km werde ich aber bestimmt noch machen.

Bei Fragen, Wünschen oder Anregungen, freue ich mich auf euer Feedback!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.